Der Mitsubishi ASX - Die Presse über uns

ASX - Der beste Mitsubishi seit langem

Mit vier Sternen wurde der neue Mitsubishi ASX nach einem Fahrtest von „autoBILD“ (Ausgabe 6/2023) belohnt: „Charmant gezeichnet, modern motorisiert, innen auf der Höhe der Zeit und auch noch gut zu fahren. Der ASX ist der beste Mitsubishi seit langem“, so der erste Eindruck.
Nachdem sich die Japaner zunächst ganz aus Europa zurückziehen wollten, würden sie nun einen Rückzug vom Rückzug machen und stattdessen so richtig durchstarten - mit Autos, die explizit für Europa entwickelt worden seien.
Was ab März als neuer ASX zu Preisen ab 24.890 Euro in den Handel kommt, sei nicht viel mehr als ein Renault Captur. Der aber katapultiere die Mitsubishi-Kundschaft tatsächlich in eine neue Zeit: Digitale Instrumente, ein großer Touchscreen mit Online-Navigation und Assistenzsxstemen bis hin zum Autobahnpiloten. „Dazu gibt es bei 4,23 Meter Länge, 2,64 Meter Radstand und einer um 16 Zentimeter verschiebbaren Rückbank wahlweise viel Luft auf allen Plätzen oder einen Kofferraum, der nicht nur zum Einkaufen, sondern mit bis zu 1.275 Litern auch zum Urlauben reicht. Und das Dutzend Ablagen mit zusammen über 30 Liter Volumen kann auch nicht schaden“, betont das Magazin.
Am größten sei der Fortschritt aber beim Fahren. Wer vom Eclipse Cross in den ASX umsteigt, springe um zehn Jahre nach vorn, so ruhig, ausgewogen und harmonisch husche der Captur-Klon durch den Stadtverkehr. „Er gibt sich handlich, ohne gleich nervös zu wirken. Er fährt engagiert auf der Landstraße, erwachsen auf der Autobahn und agil im Gewimmel der Großstadt“, heißt es in dem Bericht.
Groß sei die Auswahl unter der Haube, fünf Motorvarianten ständen zur Auswahl: Vom konventionellen Einliter-Dreizylinder mit 91 PS bis hin zum Plug-in-Hybrid, der mit Verbrenner und E-Maschine auf 159 PS komme und mit seinem 10,5-kWh-Akku bis zu 49 Kilometer rein elektrisch schaffen soll. (konjunkturmotor.de - Redaktionsdienst, KK, März 2023)

ASX - Kompakt-SUV startet im Frühjahr 2023

Vorhang auf für den neuen Mitsubishi ASX: Mit der Weltpremiere des kompakten SUV gibt der japanische Automobilhersteller einen konkreten Ausblick auf die kommenden Jahre der traditionsreichen Marke in Europa. Die Neuauflage des Bestsellers ASX bereichert das Produktportfolio von Mitsubishi um ein SUV im wichtigen B-Segment und treibt zugleich die Elektrifizierung der Antriebspalette weiter voran. Das sportliche Crossover-Modell wird als Plug-in Hybrid, Vollhybrid und Mildhybrid angeboten – und ist in der Einstiegsvariante auch mit einem ebenso dynamischen wie effizienten Turbo-Dreizylinder-Benziner erhältlich. In die Verkaufsräume der deutschen Mitsubishi Partner kommt der neue Mitsubishi ASX im März 2023.

Selbstbewusst, sportlich und robust: So präsentiert sich der neue ASX aus allen Blickwinkeln. Die Frontpartie wird vom markentypischen „Dynamic Shield“-Design geprägt, das dynamische Seitenprofil kombiniert eine fließende Silhouette mit breiten, hohen Schultern. Zusätzliche Akzente setzen die markanten LED-Scheinwerfer und -Rückleuchten sowie die optionalen Zweifarblackierungen. Bei 4.228 mm Länge, 1.797 mm Breite und 1.573 mm Höhe bewahrt der ASX kompakte Abmessungen und bietet damit auch in Innenstädten und engen Parkhäusern eine hervorragende Übersichtlichkeit und Wendigkeit. 
Innen punktet das Crossover-Modell mit einer SUV-typisch erhöhten Sitzposition, einem großzügigen Platzangebot und flexiblen Lösungen wie einer verschiebbaren Rückbank. Sie sorgt je nach Position für mehr Beinfreiheit im Fond oder mehr Volumen im Kofferraum: 401 statt 332 Liter (VDA), d.h. etwa 70 Liter zusätzliches Volumen bei Bedarf. 
Mit seiner breiten Palette fortschrittlicher Antriebsvarianten wird der ASX den unterschiedlichen Anforderungen der Kunden gerecht. Alle Motorisierungen stehen direkt zum Marktstart im Frühjahr 2023 zur Verfügung. Den Einstieg macht ein dynamischer und sparsamer Turbo-Dreizylinder mit 1,0 Liter Hubraum und 67 kW (91 PS).  
An der Spitze des Programms steht ein Plug-in Hybrid mit 1,6-Liter-Benzinmotor und zwei Elektromotoren (Systemleistung: 117 kW/159 PS), mit dem der ASX die Tradition der Erfolgsmodelle Outlander Plug-in Hybrid und Eclipse Cross Plug-in Hybrid fortführt. Die 10,5-kWh-Fahrbatterie ermöglicht eine rein elektrische Reichweite von bis zu 49 Kilometern (innerorts bis zu 63 Kilometer, vorläufige Angaben vorbehaltlich der Homologation). 
Der ASX ist zudem das erste Mitsubishi Modell in Europa mit Vollhybridantrieb. Dieser kombiniert einen 105 kW (143 PS) starken 1,6-Liter-Benzinmotor mit zwei Elektromotoren und einem automatischen Multi-Mode-Getriebe. 
Lebhafte Kraftentfaltung und hohe Effizienz verspricht außerdem ein 1,3-Liter-Turbo-Benzindirekteinspritzer, der in zwei Leistungsstufen verfügbar ist: mit 103 kW (140 PS) und 6-Gang-Schaltgetriebe sowie mit 116 kW (158 PS) und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (7DCT). Immer an Bord ist hier ein 12-Volt-Mildhybrid-System, das beim Verzögern und Bremsen Energie rekuperiert und den Benziner beim Beschleunigen mit zusätzlichem Drehmoment unterstützt.

(Mitsubishi-Pressedienst, November 2022)


Messverfahren VO (EG) 715/2007, VO (EU) 2017/1151 
ASX 1.0L MPI-T:  Kraftstoffverbrauch (l/100 km) kombiniert 5,3. CO2-Emission (g/km) kombiniert 136. Effizienzklasse B.
ASX 1.3L DI-T: Kraftstoffverbrauch (l/100 km) kombiniert 7,3-6,5. CO2-Emission (g/km) kombiniert 137-130. Effizienzklasse C.
ASX 1.6L Hybrid (HEV): Kraftstoffverbrauch (l/100 km) kombiniert 5,3. CO2-Emission (g/km) kombiniert 113. Effizienzklasse B.
ASX Kraftstoffverbrauch (l/100 km) kombiniert 7,3–5,3. CO2-Emission (g/km) kombiniert 137-113, Effizienzklasse C – B. 

NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) Messverfahren ECE R 101 ASX Plug-in Hybrid Gesamtverbrauch: Stromverbrauch (kWh/100 km) kombiniert 13,2. Kraftstoffverbrauch (l/100 km) kombiniert 1,5. CO2-Emission (g/km) kombiniert 31. Effizienzklasse A+++.

Downloads

Verbrauchs- und Emissionswerte:

Kraftstoffverbrauch (kombiniert, ltr./100 km, nach WLTP-Messmethode):
Benzin: 5,6 - 4,1

co2-Emission (kombiniert, gr./km):
Benzin: 108 - 105

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- und Stromverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH , Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.

 

Ihr Kontakt zu uns:

Autohaus Hempel

Bruno-Dost-Str. 20
08289 Schneeberg

Verkauf

Montag bis Donnerstag

7:00 - 12:20 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr

Freitag

07:00-12:20 Uhr
13:00-18:00 Uhr

Samstag

9:00 - 12:00 Uhr

Service

Montag bis Donnerstag

7:00 - 12:20 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr

Freitag

7:00 - 12:20 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Samstag

9:00 - 12:00 Uhr

Teile & Zubehör

Montag bis Donnerstag

7:00 - 12:20 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr

Freitag

7:00 - 12:20 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Samstag

9:00 - 12:00 Uhr

Autohaus Hempel
Bruno-Dost-Str. 20, 08289 Schneeberg
Kartenausschnitt Autohaus Hempel
Zustimmung erforderlich
Für die Aktivierung der Karten- und Navigationsdienste ist Ihre Zustimmung zu den Datenschutzrichtlinien vom Drittanbieter Google LLC erforderlich.